6 Tipps, um Kategorien und Tags in WordPress zu verwenden

Mit WordPress können Sie Ihre Beiträge nach Kategorie und Tag sortieren. Auf diese Weise können Sie Ihre Inhalte einfach nach Themen verwalten und die Inhalte finden, nach denen Ihre Benutzer suchen. Bitte lesen Sie „Wie schreibe ich SEO freundliche Inhalte?„, wenn Sie nicht vorher gelesen haben. Die Verwendung von Kategorien und Tags in WordPress hilft Suchmaschinen auch dabei, die Struktur und den Inhalt Ihrer Website zu verstehen. Anfänger sind oft nachlässig, wie sie Kategorien und Tags am besten verwenden können. Diese Nachlässigkeit kann auch viele Probleme verursachen. In diesem Artikel betrachten wir, was zu tun ist.

6 Tipps, um Kategorien und Tags in WordPress zu verwenden

6 Tipps, um Kategorien und Tags in WordPress zu verwenden

Was sind WordPress-Kategorien?

Kategorien dienen zum Gruppieren Ihrer Beiträge. Wenn Ihr Blog ein Buch wäre, wären die Kategorien ein Inhaltsverzeichnis. Beispielsweise können Sie Kategorien wie Musik, Essen, Reisen und Bücher in einem persönlichen Blog haben. Kategorien sind hierarchisch, sodass Sie ihnen Unterkategorien hinzufügen können.

Was sind WordPress-Tags?

Andererseits sind Tags spezifischere Schlüsselwörter, die den Inhalt eines einzelnen Beitrags beschreiben. In einem Blogbeitrag, der unter der Kategorie Lebensmittel veröffentlicht wurde, gibt es möglicherweise Etiketten wie Salate, Frühstück und Pfannkuchen. Sie können sie sich auch als Verzeichnisse in einem Buch vorstellen.

Richtige Verwendung von Kategorien und Tags

Durch die korrekte Verwendung von Kategorien und Tags können Ihre Benutzer Ihre Website problemlos durchsuchen. Sie sollten Ihre Website für Ihre Benutzer optimieren, nicht nur für Suchmaschinen. Für die Nutzererfahrung, die eines der wichtigsten Kriterien für Google ist, sollten Sie auf die Verwendung des richtigen Labels und der richtigen Kategorie achten. Durch die Verwendung korrekter Tags und Kategorien wird es für Suchmaschinen einfacher, Ihre Website sinnvoll zu gestalten und zu indizieren.

Schreibe einen Kommentar