Was ist Google Index?

Google ist die prestigeträchtigste und umfassendste Datenquelle unter Suchmaschinen. Nicht jede Website ist in der Google-Datenbank enthalten, aber die enthaltenen Websites werden nach bestimmten Kriterien eingestuft und dem Nutzer vorgelegt. Dabei zeigt Google ein separates Ranking jeder Website an und zeigt an, welcher Inhalt dieser Website in seinen eigenen Daten enthalten ist. Der einfachste Weg, dies zu lernen, ist die Google-Indexabfrage. Was ist dieser Google-Index und was bedeutet er für uns? Lass uns gucken.

Was ist Google Index? Informationen zu Google Index

Was ist Google Index? Informationen zu Google Index

Informationen zu Google Index

Google sendet seine niedlichen Fehler, die automatisch crawlen, bevor sie eine Website in ihre eigenen Suchergebnisse aufnehmen. Nachdem Sie den durch das Originalitätskriterium bestimmten Filter durchlaufen haben, werden Sie in die Reihenfolge des erwarteten Zielworts oder der erwarteten Zielwörter gebracht. Wenn Sie in die Google-Suchergebnisse aufgenommen werden, erhalten Sie einen Index. Dies können Sie in der Adresszeilenleiste Ihres Internetbrowsers als site:www.seoagenturmuenchen.pro oder site:seoagenturmuenchen.pro tun. Wenn Ihre Website im Google-Verzeichnis aufgeführt ist, werden alle Indizes auf dem sich öffnenden Bildschirm angezeigt. Bei dieser Abfrage werden allgemeine Indizes angezeigt. Wenn Sie sich fragen möchten, ob ein einzelner Link indiziert ist oder nicht, können Sie direkt nachfragen, indem Sie auf den Link klicken: site:seoagenturmuenchen.pro/hochwertige-backlinks-kaufen. Wenn der Link-Titel auf dem angezeigten Bildschirm angezeigt wird, liegt kein Problem vor. Wenn es nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Link noch nicht in der Google-Datenbank angemeldet ist.

Ist Google Index wichtig?

Die Bedeutung von Google-Indexierung ist hoch. Der Zweck eines Website-Eigentümers besteht nämlich darin, die Website auf der ersten Seite und an den ersten Stellen in den Zielwörtern in den Suchmaschinen erscheinen zu lassen. Wenn wir den Inhalt eines Artikels oder einer Seite an die betreffende Person liefern möchten, muss der auf der Website angemeldete Inhalt einen Index bei Google erhalten. Wenn ein Link nicht in der Google-Datenbank indiziert ist, wird nicht erwartet, dass er aus den Suchergebnissen zurückkehrt. Es ist vorgesehen, Index in diesem zu nehmen. Aus diesem Grund wird allgemein erwartet, dass die Site automatisch nach der Indexleistung eingestuft wird. Während dies möglicherweise nicht einmal einige Minuten dauert, kann es an schwachen Stellen Tage dauern. Websitebesitzer, die nicht warten möchten, können dies mit Search Console tun, einem von Google angebotenen Webmaster-Tool. Nachdem Sie Ihre relevante Site hier hinzugefügt haben, können Sie den Menüs Get> wie Scan> Google folgen, den Link auf der geöffneten Seite hinzufügen und mit dem Befehl Get and Create schnell einen Indexabruf durchführen. Dies führt natürlich nicht immer zu genauen Ergebnissen. Wenn Ihr Inhalt nicht original ist, kann er nach einer Weile aus dem Index gelöscht werden. Wir empfehlen außerdem, dieses Tool nicht kontinuierlich zu verwenden. Dies kann die Indexleistung Ihrer Website beeinträchtigen.

Sie auch können unsere Was bedeutet Responsive Design? Responsive Design für SEO Text lesen.

Schreibe einen Kommentar