Was ist XML-Sitemap?

Eine XML-Sitemap ist ein XML-Dokument, das eine Liste von Links auf Ihrer Website enthält, die Google und andere Suchmaschinen indexieren sollen. Suchmaschinen wie Google, Yandex und Bing verwenden die Sitemap-Datei häufig als Leitfaden für die Seiten Ihrer Website. Die Sitemap enthält Informationen zu jeder Seite, einschließlich des Zeitpunkts, zu dem sie erstellt und zuletzt geändert wurde, sowie deren Bedeutung gegenüber anderen Seiten Ihrer Website. Dies beschleunigt die Indizierung der Seiten. In diesem Artikel haben wir Ihnen die Vorteile der XML-Sitemaps für SEO und mehr vorgestellt.

Was ist XML-Sitemap? Die Vorteile der XML-Sitemaps für SEO

Was ist XML-Sitemap? Die Vorteile der XML-Sitemaps für SEO

Welche Websites benötigen XML-Sitemaps?

„In den folgenden Kriterien“ gibt Google an, dass Sitemaps nützlich sind.

Große Websites (mit mehr als Tausenden von Seiten)
Websites mit vielen verlinkten Inhalten
Neue Websites
Rich Media-Websites
Aus den oben genannten Gründen ist klar, dass fast alle Websites eine Sitemap haben sollten.

„Gibt es eine Gefahr für eine Sitemap?“ Wenn wir fragen, können wir das sagen; Sitemaps sind ein seltenes, schönes und wunderbares Stück SEO. Eine Sitemap stellt keine Gefahr für Websitebesitzer dar – Sie profitieren nur.

Die Vorteile der XML-Sitemaps für SEO

XML-Sitemaps wurden speziell für Suchmaschinen-Bots (Webcrawler) geschrieben. Ein Suchmaschinen-Bot kann schnell und einfach alle wichtigen Informationen über Ihre Site extrahieren, indem er sich die XML-Datei ansieht. Mit einer HTML-Sitemap können Benutzer eine Seite finden, nach der sie auf Ihrer Website suchen. Denken Sie daran, dass Suchmaschinen benutzerfreundliche Websites belohnen. In den meisten Fällen können Sie die Benutzererfahrung verbessern und das Ranking Ihrer Website verbessern. Möglicherweise müssen Sie eine bessere Benutzererfahrung bieten, indem Sie eine HTML-Sitemap bereitstellen.

Senden einer Sitemap an die Google Search Console

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Sitemap in der Google Search Console zu speichern:

Überprüfen Sie, ob sich Ihre XML-Sitemap auf Ihrem Server befindet und die URL geladen ist.
Normalerweise laden Sie Ihre Datei sitemap.xml in das Stammverzeichnis Ihrer Website hoch. Es ist ziemlich normal, unter www.siteadi.com/sitemap.xml zu finden
Melden Sie sich bei der Suchkonsole an
Wählen Sie „Sitemaps“
Klicken Sie auf „Sitemap hinzufügen / testen“.
Geben Sie die URL der Sitemap ein und klicken Sie auf „Sitemap senden“.

Bitte lesen Sie auch „Wie kann ich SEO selber machen? SEO selber machen in 2020“ um SEO besser zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar