Als diejenigen, die in der digitalen Welt leben, gibt es niemanden, der nichts über SEO weiß, aber was ist mit SEO-Begriffen?

Es gibt Milliarden von Websites, die weltweit online gehen, und Websitebesitzer, die sie verwalten. Gut oder schlecht, diese Website-Besitzer haben bereits das Wort SEO getroffen. Ist es genug zu wissen, was SEO ist?

Natürlich nicht!

Was sind Seo Begriffen? - verständliche Erklärung

Was sind Seo Begriffen? – verständliche Erklärung

Was sind Seo Begriffen? – verständliche Erklärung

Zu wissen, was SEO tut, gibt niemandem etwas, aber das Wissen um SEO-Begriffe kann viel bewirken.

SEO-Begriffe, die Sie kennen müssen

Domain: Name und Adresse einer Website in der Webwelt.
Hosting: Dies ist der Name, mit dem alle Daten auf einer Website auf einem Computer gespeichert werden, auf den Benutzer zugreifen können.
Internet Protocol (IP): Es wird vom Internetdienstanbieter auf jedem mit dem Internet verbundenen Computer definiert und zum Datenaustausch über das Netzwerk verwendet.
Server: Dies ist eine Computereinheit, in der Dateien zur Freigabe geöffnet sind, auf die Benutzer in Computernetzwerken zugreifen können.
Virtuelles Hosting: Dies ist eine Art von Hosting, mit dem der Webserver in Abschnitte unterteilt werden kann und jeder Abschnitt unabhängig arbeitet. Es gibt zwei Typen wie VDS und VPS.
Virtual Private Server : Die Ressourcennutzung (CPU, RAM, HDD) sind Server im selben System und haben einen gemeinsamen Nutzungsbereich.
Virtueller dedizierter Server: Die Ressourcennutzung (CPU, RAM, Festplatte) sind völlig unabhängige Server
URL: Eine Zeichenfolge mit einem Standardformat, das einer Ressource entspricht. Zum Beispiel: www.moradam.com/seo
Kanonische URL: Dies ist der Code, der für die Trennung von Seiten verwendet wird, die für die Website gefunden wurden und als Kopie akzeptiert werden können.
Backlink: Der Name für anklickbare Links, die von einer Website-Seite zu einer anderen Webseite gegeben werden.
Hacklink: Es wird als Abrufen eines Links von einer Website mit illegalen Methoden bezeichnet.
Unterbrochener Link: URLs, die aus irgendeinem Grund nicht erreichbar sind.
Linkaustausch: Dies ist der gegenseitige Linkaustausch von Websites.
Trustrank: Dies ist der Wert, der das Zuverlässigkeitskriterium für Websites in Google-Algorithmen darstellt.
Domain Authority: Dies ist der Name, der vergeben wird, um je nach Qualität der Links, die Ihre Website erhält, zwischen 0 und 100 zu punkten.
Seitenautorität: Sie wird durch die Analyse der Links gebildet, die Sie von Ihrer Website gegeben haben, und es ist der Name, der gegeben wird, um eine Punktzahl zwischen 0 und 100 zu erhalten.
Vertrauensfluss: Sie erhalten 0-100 Punkte entsprechend der Qualität der Links, die Ihre Website erhält.
Inhalt: Der Name der Daten auf den Webseiten.
Really Simple Syndication (RSS): Dies ist ein Webseiten-Notifier, mit dem Sie den neu hinzugefügten Inhalten auf einer Website folgen können.
SPAM (Bulk Message): Unangemessene oder unnötige Nachrichten, die gleichzeitig über verschiedene Kommunikationskanäle in der elektronischen Umgebung an eine große Anzahl von Empfängern gesendet werden.
Eindeutiger Besucher: Dies bezieht sich auf die Personen, die Ihre Website in dem von Ihnen angegebenen Zeitraum besucht haben.
Seitenansicht: Zeigt die Seiten einer Website an.
Titel: Der Titel der Websites oder Seiten.
Anchortext: Ein anklickbarer Link aus einem Wort oder einer Phrase innerhalb des Textes auf einer Webseite.
Meta Beschreibung: Wird verwendet, um Webseiten für Suchmaschinen-Bots zu bewerben. Es wird empfohlen, zwischen 120 und 160 Wörter zu verwenden.
Schlüsselwort – Keyword : Wird für Wörter oder Wörter verwendet, die sich auf Webseiten konzentrieren sollen.
Keyword-Dichte: Der numerische Wert, der angibt, wie oft das fokussierte Keyword auf einer Webseite verwendet wird.
Robots.txt: Eine Datei, die Suchmaschinen-Bots mitteilt, wie Websites gecrawlt werden.
Sitemap: Bietet Informationen zu Suchmaschinen-Bots und Seiten wie robots.txt und unterstützt das Surfen.
Verbindungsrad: Der Name der Verbindungsschleife.
Dmoz: Es ist das größte Verzeichnis der Welt.
Alexa: Es ist ein Dienst, der das Ranking von Websites auf der ganzen Welt nach Verkehrsdichte und Interaktion bietet.
Snippet: Dies ist der Name, der den Rich-Text-Feldern unter den Überschriften in den Suchergebnissen gegeben wird.
On Page SEO: Dies sind die auf der Website getroffenen Vorkehrungen.
Off-Page-SEO: Dies ist die SEO-Arbeit, die außerhalb der Website ausgeführt wird.
Index: Dies bedeutet, dass die Websites in den Ergebnissen der in den Suchmaschinen durchgeführten Suchvorgänge angezeigt werden.
Search Engine Friendly (SEF): Dies sind die technischen Anpassungen, die vorgenommen wurden, um das einfache Durchsuchen von Suchmaschinen-Bots zur Suchmaschinenoptimierung zu ermöglichen.
Meta-Tag: Es wird verwendet, um Schlüsselwörter auf Webseiten an Suchmaschinen-Bots zu melden.
Überschriften-Tags: Bezieht sich auf den Titel in HTML-Sprache. Es werden die Tags H1, H2, H3, H4, H5 und H6 verwendet.
Verzeichnis: Ein Cluster bestimmter Objekttypen und eine Struktur, die die Suche in diesem Cluster ermöglicht.
Versteckter Text: Dies sind die Artikel, die für die Besucher nicht sichtbar sind und die hinzugefügt werden, damit die Suchmaschinen-Bots sie sehen können.
Nofollow: Zeigt an, dass der angegebene Link nicht im PageRank-Algorithmus berechnet wird.
Dofollow: Gibt an, dass der angegebene Link im PageRank-Algorithmus berechnet werden soll.
Redirect (Umleitung): Dies ist die Umleitung einer URL zu einer anderen URL als permanent (301) oder temporär (302).
Black Hat SEO: Mit dieser Methode können Suchmaschinen illegal die ersten Plätze in den Suchergebnissen erreichen, ohne die Regeln einzuhalten.
White Hat SEO: Mit dieser Methode können Suchmaschinen die höchsten Platzierungen in natürlichen Ergebnissen erreichen, indem sie die Regeln befolgen.

Informationen zu SEO-Begriffe

Wenn Sie fragen, wie viele SEO-Begriffe wir verwenden, können wir nicht mit dem Zählen abschließen. Wir haben eine kurze Einführung in diese Begriffe gegeben, damit Sie nicht sagen, was dies ist, wenn Sie auf etwas stoßen. Ich hoffe, für weitere SEO-Begriffe auf dem Laufenden zu bleiben. Ich hoffe, es war nützlich.

Tag: Es bedeutet Label. Die Wörter, die als wichtig für den Inhalt angesehen werden, werden in die Tags dieses Inhalts eingegeben.

Diese einfachen SEO-Begriffe gehören zu den Dingen, die bekannt sein müssen. Wir können diesem Inhalt viele weitere SEO-Begriffe hinzufügen / hinzufügen.

Wenn Sie diese Begriffe jedoch kurz kennen, bedeutet dies nicht, dass Sie die SEO-Arbeit verwalten können. Zusammen mit diesen Begriffen müssen Sie SEO-Methoden und SEO-Techniken kennen. SEO-Arbeiten sind Arbeiten, die mit großer Sorgfalt und Sorgfalt verwaltet werden müssen. Wenn bei SEO-Studien Spam-Methoden verwendet werden, dh nicht-organische Studien, wird Ihre Website durch Bestrafung der Suchmaschinen aus den Suchergebnissen entfernt.

WIE SOLLTEN DIE SEO-ARBEITEN DURCHGEFÜHRT WERDEN?

SEO-Arbeit sollte von Leuten durchgeführt werden, die sich auf SEO spezialisiert haben. Sie können einen Vertrag mit einer SEO-Agentur abschließen, damit Ihre Website SEO-Arbeit leistet. SEO-Agentur in München bieten professionelle SEO-Services an, um Ihre Website in Suchmaschinen zu verbessern.

Es ist ein wichtiges Thema, insbesondere für diejenigen, die E-Commerce-Websites haben, SEO-Arbeit zu erledigen und diese SEO-Arbeiten über eine SEO-Agentur durchführen zu lassen. Sie können mit der SEO-Arbeit beginnen, indem Sie ein Angebot von einer SEO-Agentur anfordern. Wenn Sie nach einem SEO-Angebot fragen, ist es hilfreich anzugeben, für welche Keywords Sie beworben werden möchten und wie viele Sie bei Google bewerten möchten.

Schreibe einen Kommentar